Vorbereitungen und Vorüberlegungen

Online Herz Bevor man sich in die Welt des Internet-Flirtens stürzt, ist es zwar nicht zwingend erforderlich, aber dennoch anzuraten, einige Vorüberlegungen anzustellen und Vorbereitungen zu treffen.


1. Auswahl der passenden Singlebörse
Zunächst sollte man sich darüber Gedanken machen, welche der unzähligen Online-Singlebörsen für einen persönlich am besten geeignet ist. Eine Übersicht über die größten deutschsprachigen Singlebörsen finden Sie hier. Eine "Basis-Mitgliedschaft", die gegenüber einer "Voll-Mitgliedschaft" im Funktionsumfang eingeschränkt ist, wird bei den meisten Anbietern kostenlos angeboten. Es ist daher empfehlenswert, sich zunächst einmal bei mehreren Anbietern kostenlos anzumelden und zu testen, bevor man eine "Voll-Mitgliedschaft" abschließt.

2. Einen Nickname wählen
Der Nickname (deutsch: Spitzname) ist das Pseudonym, unter dem Sie sich bei einer Singlebörse anmelden. Die anderen Mitglieder der Börse bekommen ausschließlich diesen Namen zu sehen. Dem Nickname kommt bei der Kommunikation im Internet eine herausragende Bedeutung zu, weil er Ihre Identität im Internet repräsentiert und beim Gegenüber zumeist bestimmte Assoziationen hervorruft oder zumindest hervorrufen kann. Man sollte deshalb ruhig etwas Zeit darauf verwenden, einen geeigneten Namen auszuwählen.

3. Extra E-Mail-Adresse anlegen
Vor der Anmeldung bei einer Online-Singlebörse empfiehlt es sich, eine eigene Flirt-E-Mail-Adresse anzulegen. Ihre "normale" E-Mail-Adresse, über die Sie mit Freunden, Bekannten oder Geschäftspartner kommunizieren, sollten Sie eher nicht zum Online-Flirten verwenden.

4. Foto
Zu überlegen ist schließlich, ob man ein Foto von sich online stellt. Dabei ist zu bedenken, dass das Foto von unzähligen fremden oder aber unter Umständen auch von bekannten Personen gesehen werden wird. Dies ist nicht unbedingt jedermanns Sache.
Allerdings hat es einen großen Vorteil, wenn man sein Flirt-Profil mit einem Foto bereichert: Die Wahrscheinlichkeit einer Antwort auf die eigene Anzeige ist bei einem Profil mit Foto deutlich höher als bei einem Profil ohne Foto.
Wer also selbst von anderen Mitgliedern angeschrieben werden möchte, sollte ein eigenes Foto online stellen. Wer dagegen lieber selbst aktiv ist und andere Mitglieder anschreiben möchte, der muss nicht unbedingt ein eigenes Foto online stellen. Bei bedarf kann man dann seinen Nachrichten einfach ein Foto von sich anhängen.