Das Flirt-Profil

Tastatur mit Herzen Für das Ausfüllen Ihres Flirt-Profils sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Man kann hier durchaus einen Vergleich mit einer Bewerbung auf einen Arbeitsplatz heranziehen: Oft ist der erste Eindruck entscheidend. Ein hastig zusammengestelltes Profil mit vielen Rechtschreibfehlern und schiefen Formulierungen macht zunächst einmal einen schlechteren Eindruck. Zudem besteht die Möglichkeit, sich durch ein ausführliches Flirt-Profil von anderen Mitgliedern abzuheben.

Mit einer möglichst ausführlichen Selbstpräsentation liedern Sie zugleich viele Anknüpfungspunkte für erste Gesprächsthemen. Sie können damit Interessenten die Kontaktaufnahme erheblich erleichtern. Besondere Aufmerksamkeit sollten Sie der Beschreibung Ihrer Person widmen. Denn durch diese Beschreibung können Sie das Interesse anderer besonders effektiv auf sich lenken.

Das Flirt-Profil muss aber auch nicht von Anfang an perfekt sein. Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn man sich erstmal in Ruhe in der Singlebörse umschaut und wenn man festgestellt hat, dass es sich hier auch wirklich lohnt, das Profil Schritt für Schritt ergänzt.

Wenn es Ihnen an Ideen dafür mangelt, was Sie in Ihr Profil schreiben sollen, kann es Ihnen vielleicht weiterhelfen, wenn Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Was finden Sie an sich selbst gut?
  • Was haben Sie besonderes zu bieten?
  • Welche sind Ihre herausragenden Charaktereigenschaften?
  • Was sind Ihre Interssen?
  • Womit beschäftigen Sie sich gerne in Ihrer Freizeit?
  • Was ist für Sie besonders wichtig? Welche Wertvorstellungen haben Sie?